Canal Zone "Paquebot" Stempel

Ich zitiere:
[Zitat]

Auf Schiffen mit Schiffspost oder Seepost aufgelieferte Sendungen sind auf hoher See mit Marken des Heimatlandes des Schiffes freizumachen, nach Erreichen der Hoheitsgewässer bzw. im Hafen eines anderen Landes entsprechend dem dort gültigen Tarif mit dessen Marken. Erfolgte aus irgendeinem Grund die Markenentwertung nicht an Bord, wird diese vom Postamt im Übergabehafen vorgenommen. In jedem Fall ( Ausnahmen gibt es!) wird auf allen von Schiffen kommenden Sendungen ein Stempel PAQUEBOT angebracht, was häufig als Nachweis der ordnungsgemäßen Freimachung mit andersstaatlichen Marken erforderlich ist und ungerechtfertigte Erhebung einer Nachgebühr verhindert.

[Zitat Ende]

Aus "Großes Lexikon der Philatelie", Ullrich Häger, Band II

Ich zeige hier nur Belege mit PAQUEBOT-Stempeln der Canal Zone und mit amerikanischen Marken. Außerdem nur die Stempel mit dem Namen des Postamtes. Davon gibt es eigentlich nur zwei: Cristobal vom nördlichen Ende (Atlantik), und Balboa vom südlichen Ende (Pazifik) des Kanals. Es gibt ein paar "Variationen" mit Zusätzen zum Namen des Postamtes.

Quellen:

L. P. Entwistle, "The Postal Markings of the Canal Zone", zweite Ausgabe
Ullrich Häger, "Großes Lexikon der Philatelie", Band II


Rückseite des nächsten Bildes mit einem Schnitt durch die Canal Zone.
Paquebot-Stempel P-1 nach Entwistle mit Ort "Balboa" und einer 1 im Killer. Gestempelt am 21. April 1930 (siehe Text der Karte).
Dieses ist eine Ausnahme, da die Karte mit Marken von Panama freigemacht wurde. Aber ich fand die Rückseite (vorheriges Bild) so interessant.
Paquebot-Stempel P-2 nach Entwistle mit Ort "Cristobal" und einer 1 im Killer. Gestempelt am 04. Oktober 1947.
Paquebot-Stempel P-2 nach Entwistle mit Ort "Cristobal" und einer 3 im Killer. Gestempelt am 17. April 1950.
Paquebot-Stempel P-4 nach Entwistle mit Ort "Balboa". Gestempelt am 04. Juli 1951.
Paquebot-Stempel P-4a nach Entwistle mit Ort "Cristobal". Gestempelt am 17. August 1962 und Nachgebühr von 2 US-Cent.
Paquebot-Stempel P-5 nach Entwistle mit Ort "Balboa". Gestempelt am 02. Oktober 1955.
Paquebot-Stempel P-6 nach Entwistle mit Ort "Balboa". Gestempelt am 12. Juli 1966.
Paquebot-Stempel P-7 nach Entwistle mit Ort "Cristobal" und einer 1 im Killer. Gestempelt am 16. Dezember 1969.
Copyright Jürgen Kuseler 2021